/

Spital Muri AG, Umbau Tagesklinik

Umbau Tagesklinik

Die bestehende Tagesklinik wurde durch den Umbau anliegender Büroräume erweitert. Während den Umbauarbeiten war die Tagesklinik in Betrieb. Um Betrieb und Bauarbeiten parrallel zueinander reibungslos ablaufen zu lassen wurden Bauwände erstellt. Intensive Rück- und Rohbauarbeiten wurden im Unterdruck ausgeführt um Verschmutzungen zu verhindern. Ver- und Entsorgung der Baustelle geschah via Bettenliften wobei sich Weg von Patienten und Handwerkern kreutzten.

Die Tagesklinik wurde um einen Empfang mit Wartebereich, WC-Anlagen sowie Patientenzimmern erweitert. Bei der Umsetzung wurde darauf geachtet bestehenden Strukturen wiederzuverwenden. 

Bauherr:
Spital Muri AG

Auftrag:
örtliche Bauleitung

Realisierung:
September 2017 bis Januar 2019

Geschossfläche:
435 m2