/

Showroom und Werkstatt Münchenstein

Die Emil Frey AG erwarb die in den 60er Jahren auf diesem Grundstück erbaute LKW-Werkstatt und nutzte die Gebäude fortan für ihre Personenwagen. 1991 wurde durch die Architektengruppe Olten die bestehende Ausstellung erweitert, die Werkstätten modernisiert und eine Tankstelle gebaut. Im Zuge der Markentrennung wurde ein Neubau mit Ausstellung und Werkstätten für die Marke Jaguar benötigt.

Das Gebäude liegt direkt an der vielbefahrenen Hauptstrasse Basel - Reinach und beinhaltet einen Ausstellungsraum für ca. acht Personenwagen und eine Werkstatt mit vier Arbeitsplätzen. Damit die ausgestellten Autos von der leicht erhöhten Strasse aus gut einsehbar sind, wurde das Gebäude auf einen Sockel gestellt. Erstmalig in der Schweiz wurde bei diesem Bau das Corporate-Identity von Jaguar konsequent umgesetzt.

Bauherr:
Emil Frey AG, Safenwil

Auftrag:
Architektur, Bauleitung

Realisierung:
1998 bis 1999

Geschossfläche:
720 m2

Bauvolumen:
4'300 m3