/

Lagerhalle 377 Safenwil

Auf dem südlichen Areal der Emil Frey AG in Safenwil, nahe der Bahnlinie Zofingen – Lenzburg, entstand die 40 m x 55 m grosse Lagerhalle.

Der Bau auf dem ehemaligen Neuwagenparkplatz wurde nötig, um Oldtimer-Fahrzeuge und Lagermaterial aus einem benachbarten Gebäude, welches vor einem grossen Umbau steht, aufzunehmen. Eine grosse Herausforderung stellte dabei das knappe Zeitfenster für die Umsetzung dar.

Der eingeschossige Hallenbau wurde als Holzkonstruktion in Grosstafelbauweise geplant und umgesetzt. Die vorfabrizierten Elemente wurden auf eine Monobetonplatte montiert und innerhalb von zwei Wochen aufgerichtet. Verleimte Satteldachbinder, welche raummittig auf einer Stützenreihe liegen, überspannen den 6.00 m hohen Lagerraum. Einzige Einbauten sind ein Technikraum und eine Nasszelle.
Drei grosse Sektionaltore ermöglichen die Zufahrt mit LKW.

In Anlehnung an das Erscheinungsbild der benachbarten Emil-Frey-Bauten wurde als äusserste Fassadenschicht ein grünes Trapezblech montiert.

Bauherr:
Kalono Immobilien AG, Safenwil

Generalunternehmer:
KIFA AG, Aadorf

Auftrag:
Planung, Bauleitung

Projektierung:
ab August 2012

Realisierung:
Januar 2013 bis Mai 2013

Geschossfläche:
2‘200 m2

Bauvolumen:
16‘700 m3